Tankelektroden/-sensoren

Tankgeber für Kunststoff- oder Metall-Tanks

Frischwasser - Abwasser - Fäkal

Gerätetyp Art.-
Nr.
Betriebs-
spannung
[V]
Montage am Tank

Tankhöhe
min.-max.
[cm]

Frischwasser Abwasser Faekal
Tankelektrode 12-24 K 1 5543 12 und 24 Ober-/Unterseite 12 - 24 Punkt Punkt Punkt
Tankelektrode 15-50 K 1 5545 12 und 24 Ober-/Unterseite 15 - 50 Punkt Punkt Punkt
Tankelektrode 30-110 K-FL 2 5551 12 und 24 Oberseite 30 - 110 Punkt Punkt -
Tankelektrode 20 K-WC 3 5555 12 und 24 Oberseite 12 - 24 - Punkt Punkt
Tank-Sensor FL4 5530 12 und 24 Oberseite/Seitenwand 30 - 100 Punkt Punkt -
Prüfzeichen: CE, E-Prüfung (EMV/Kfz-Richtlinie)
Lieferumfang 1: Dichtungsring, Überwurfmutter PG 29, Bedienungsanleitung
Lieferumfang 2: Dichtungsring, Überwurfmutter PG 29, Flexible Seilsonde, Tankwanddurchführung, Edelstahl-Ableiter, Befestigungsschrauben, Bedienungsanleitung
Lieferumfang 3: Dichtungsring, Montagering mit Befestigungsschrauben, Stecker und Steckbuchse mit Arretierung, Halteclip, Bedienungsanleitung
Lieferumfang 4: Flexible Seilsonde, Tankwanddurchführung, Edelstahl-Ableiter, Befestigungsschrauben, Bedienungsanleitung

Diese Tanksensoren wurden speziell auf die Füllstandsmessung von Wasser und wasserhaltigen Medien (Frischwasser, Abwasser, Grau- und Brauchwasser, Fäkal) in Metall- oder Kunststoff-Tanks ausgelegt und sind somit universell anwendbar. Die Messelektrode ist einfach auf die Höhe des Tanks zu kürzen und die genaue „Voll“-Justierung erfolgt durch einen Einsteller am Gerät, bei den Tankelektroden 12-24 K / 15-50 K und 20 K-WC mit Hilfe einer Skala auch „trocken“.

  • Einfache Anpassung auf die vorgegebene Tankhöhe
  • Lineares, stufenloses Signal der Füllhöhe
  • Für 12V- und 24V-Dauerbetrieb geeignet