Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Automatic Charger Pb 2440 SMT 2B

VOTRONIC Automatic Charger Pb 2440 SMT 2B
Lager 0 Stück , lieferbar in 8 - 18 Wochen, wegen Corona und Lieferproblemen bei Elektronik-Komponenten
CHF 920.35
inkl. MWST
zzgl. Versandkosten
VOTRONIC Automatic Charger Pb 2440 SMT 2B (Marine) Gerät mit vor Feuchtigkeit geschützter Elektronik
Lager 0 Stück , lieferbar in ca. 4 - 8 Wochenca. 4 - 8 Wochen8 - 18 Wochen, wegen Corona und Lieferproblemen bei Elektronik-Komponenten
CHF 966.40
inkl. MWST
zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Pb 2440 SMT 2B 6250

Ladeprogramme:

1  2  4

Technische Merkmale:

BR  FB  Kap  PL  SR

TK  VF

Lademöglichkeiten:

Batterien 1S

1 Versorgungs- und 1 Starterbatterie

Ladeleistung in [V]/[A] 24 / 40
 Nennspannung (AC) in [V] 230
 Betriebsspannungsbereich (AC) in [V] 190 - 265 (volle Ladeleistung)
 Leistungsaufnahme (AC) in max. [W] 1380
 Sinusförmige Power-Faktor-Korrektur (CosPhi = 1) ja
 Batterie-Nennspannung (DC) in [V] 24
 Batteriekapazität in [Ah] 75 - 440
 Ladestrom in [A] 40
 Nebenladeausgang "S" in [A] 2
 Ladekennlinie IU1oU2
 Spannungsbegrenzung bei allen Ladearten/Programmen [V] 30
 Spannungswelligkeit in [mV] rms < 80
 Anzahl Ladeausgänge 1 + S
 Geräte-Einbaulage beliebig
 Temperaturbereich [°C] -20 bis +45
 Schutzgrad/-klasse I / IP 21
 Maße (BxHxT) in [mm] - Maße inkl. Befestigungsflansche, ohne Anschlüsse 265 x 90 x 305
 Gewicht in [g] 3.900
 Normen (CE)
EN 60335-2-29
 Umgebungsbedingungen, Luftfeuchtigkeit:  max. 95% Raumfeuchte, nicht kondensierend
 Lieferumfang: Netzkabel, Bedienungsanleitung

 

BootAuch erhältlich in Boots-Ausführung mit vor Feuchtigkeit geschützter Elektronik:
Automatic Charger Pb 2440 SMT 2B
  (Art. 16250)

  • Ladeprogramme Nr. 1, 2 und 4 (Gel, AGM, Säure) auf Batterietyp einstellbar
  • Hervorragende Ladetechnik
  • Die Ladespannungen sind frei von Spitzen und so geregelt, dass Überladungen ausgeschlossen sind
  • Vollautomatischer Dauerbetrieb für ständige Einsatzbereitschaft der Batterien
  • Präzise Batterie-Temperaturkompensation (Temperatur-Sensor Art.-Nr. 2001 erforderlich)
  • Separater Neben-Ladeausgang „S“ zur Stütz- und Erhaltungs-Ladung der Fahrzeug-Starter-Batterie, max. 2A
  • Automatische Batterie-Regenerierung bei langen Standzeiten (zweimal wöchentlich)
  • Ausgleich der Spannungsverluste auf den Ladekabeln für exakte Einhaltung der Ladespannungen
  • Intelligente Mikroprozessorsteuerung berücksichtigt die gleichzeitige Mitversorgung von Verbrauchern an der Batterie
  • Trennung der Batterien bei Netzausfall, Überhitzung, Fehlverhalten (Sicherheitsschalter pro Ladeausgang)
  • Silent-Run-Funktion einstellbar (Nachtabsenkung)
  • Batterie-Kapazität 4-fach einstellbar (insgesamt 12 Ladeprogramme)
  • Eingänge für Spannungsfühler- (Sense-) Leitungen, wahlweise nutzbar bei überlangen Ladeleitungen und/oder externen, verlustbehafteten Dioden-Ladestromverteilern
  • Netz-/ Ladeleistung reduzierbar bei leistungsschwacher oder eingeschränkter Netzversorgung, z.B. schwach abgesicherte Landstromversorgung, Generatorbetrieb etc. (Power-Limit-Funktion)

Optionen